Unternehmensnachfolge

Weil ein erfolgreich etabliertes Unternehmen über den eigenen Schaffenshorizont hinaus weist, ist das Thema Nachfolge im Mittelstand immer präsent. Eine vorausschauende gesellschafts- und erbrechtliche Vertragsgestaltung zu Lebzeiten entlastet die Unternehmensführung von einer großen Verantwortung und gibt der nachfolgenden Generation eine klare Perspektive. Eine vorweggenommene Erbfolge, ein Unternehmertestament, ein Management Buy-out oder eine andere Form der späteren Übergabe an Familienmitglieder oder Externe gehören zu den Gestaltungsmöglichkeiten, die wir für unsere Mandanten umsetzen. Bei der Planung nehmen wir uns aller Facetten der Thematik an - nicht nur mit der notwendigen juristischen Expertise, sondern auch mit Gespür für die Erfordernisse der individuellen Konstellation. Als erfahrene Testamentsvollstrecker führen wir getroffene Verfügungen mit größter Sorgfalt aus.

Das Fehlen einer klaren Nachfolgeregelung führt nicht selten zu langwierigen Konflikten. Wir vertreten Erben, Erbengemeinschaften und Mitgesellschafter in Verhandlungen und streitigen Auseinandersetzungen, wobei wir auch hier eine tragfähige Lösung, die den langfristigen Fortbestand des Unternehmens sichert, stets im Blick haben.