Wettbewerbs- und IP-Prozesse

 

In kaum einem anderen Rechtsgebiet ist die richtige Prozessstrategie von so großer Bedeutung wie im Wettbewerbsrecht und im Gewerblichen Rechtsschutz. Diese beginnt bereits mit der Auswahl des idealen Gerichts aus der Vielzahl der örtlich zuständigen Spruchkörper und geht über die Abwägung zwischen Eil- und Hauptsacheverfahren unter Berücksichtigung der individuellen Entscheidungspraxis der ausgesuchten Kammer bis hin zur Art der Präsentation des Sachverhalts und der rechtlichen Würdigung. Wir haben klare Vorstellungen, wann Widerklagen oder begleitende Nichtigkeitsverfahren Sinn machen, um ein Schutzrecht zu Fall zu bringen.

Unser Know-how erstreckt sich auch auf die Zustellung von Klagen und Einstweiligen Verfügungen auf Messen oder in andere Länder sowie die Durchsetzung von Vollstreckungsmaßnahmen auch im Ausland. Wir kennen mögliche Abkürzungen. Hiervon profitieren Sie. Unsere Erfahrung umfasst Prozesse vor dem Europäischen Gericht 1. Instanz im Zusammenhang mit Gemeinschaftsmarken oder die Klärung von Rechtsfragen vor dem Europäischen Gerichtshof.