Prof. Dr. Christofer Lenz

geb. 1966 in Stuttgart. Studium an den Universitäten Tübingen, Bonn und Freiburg. Promotion 1994. Rechtsanwalt seit 1996. Fachanwalt für Verwaltungsrecht 1999.

Lehrbeauftragter für Internationales und Europäisches Wirtschaftsrecht und Honorarprofessor an der Universität Stuttgart.

Mitglied des Verfassungsrechtsausschusses der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK). Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV).

Mitglied des Präsidiums der Internationalen Juristen-Kommission (Deutsche Sektion).

Mitglied der Gesellschaft für Umweltrecht und der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Europarecht.

Sprachen: Englisch

  

Publikationen

Veranstaltungen

Die gerichtliche Kontrolldichte bei fachplanungsrechtlichen Entscheidungen über InfrastrukturvorhabenProf. Dr. Christofer LenzVortrag am 26.01.2018 bei der 24. Jahresarbeitstagung Verwaltungsrecht des Deutschen Anwaltsinstituts e.V. in Leipzig

Aktuelle Rechtsentwicklung bei Direktvergaben nach der VO 1370/2007Prof. Dr. Christofer LenzVortrag am 12.01.2017 bei dem Bremer Arbeitsdirektorengespräch in Bremen

Erkenntnisse aus den aktuellen DirektvergabeprozessenProf. Dr. Christofer LenzVortrag am 30.09.2016 bei der ZBV Jahrestagung des Vereins für den zwischenbetrieblichen Vergleich der öffentlichen Verkehrsbetriebe in Mannheim

Eigenwirtschaftliche Anträge und beihilferechtliche Aspekte - Was müssen die Genehmigungsbehörden prüfen?Prof. Dr. Christofer LenzVortrag am 01.09.2016 bei der Fachtagung Bildungswerk ver.di in Hannover

Die Konkurrenz zwischen eigenwirtschaftlichen Genehmigungsanträgen und vorab bekannt gemachten Direktvergaben bzw. Ausschreibungen von BusverkehrenProf. Dr. Christofer LenzVortrag am 27. und 28.06.2016 bei der Fachtagung der VDV Akademie in Düsseldorf

Erfolgreich vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) – Voraussetzungen und Chancen des VerfahrensProf. Dr. Christofer LenzTagesseminar am 20.04.2016 des Deutschen Anwaltsinstitut in Berlin (gemeinsam mit Richterin am Verwaltungsgericht Susette Schuster)

Alle Veranstaltungen von Prof. Dr. Christofer Lenz anzeigen »

Andere über uns

Das JUVE-Handbuch 2021/2022 zählt Prof. Dr. Christofer Lenz zu den ganz wenigen „führenden Namen im Verfassungs- und Wirtschaftsverwaltungsrecht“ und zitiert einen Wettbewerber mit der Aussage „fachlich exzellent, kreativer Kopf und erste Wahl für anspruchsvolle Mandate“ und einen Mandanten mit der Aussage „erstklassige Beratung.“

JUVE-Handbuch 2021/2022 zählt Prof. Dr. Christofer Lenz im Umwelt- und Planungsrecht und in der Regulierungsberatung des Verkehrssektors zu den häufig empfohlenen Anwälten und zitiert einen Mandanten mit der Aussage „Vergabe wurde souverän vorbereitet und bestens abgesichert, alle Beteiligten waren zufrieden.“

Für seine Tätigkeit im Umwelt- und Planungsrecht hat ihn das Handelsblatt – wie schon in den Vorjahren – als einen von „Deutschlands besten Anwälten 2021“ ausgezeichnet.

Legal 500 Deutschland 2021 empfiehlt Prof. Dr. Christofer Lenz im öffentlichen Recht und den Bereichen Wirtschaftsverwaltungsrecht, Vergaberecht und Umwelt- und Planungsrecht und zitiert folgende Stimmen aus dem Markt:

‘Prof. Dr. Christofer Lenz: Eine echte Anwaltspersönlichkeit. Er lässt keinen Zweifel daran, dass er der Beste ist – das aber auch sehr häufig zu recht. Fachlich hervorragend, schnell, fundiert, verständlich. Vermittelt den ernsthaften Eindruck, sich wirklich für das Mandat und den Mandaten zu interessieren.‘

‘Sehr gute Erreichbarkeit bzw. schnelle Rückmeldung. Es wird ganz spezifisch auf den Mandanten eingegangen und explizit die genaue Fragestellung erarbeitet und auch auf diese eingegangen ohne unnötige Exkurse.‘

‘Ein fachlich hervorragendes Team – angeführt von Prof. Lenz, der trotz seines herausragenden Renommees auch die jüngeren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht im Back Office versteckt, sondern beim Mandanten glänzen lässt. Schnelle, pragmatische und dennoch juristisch fundierte Hilfe, auch bei unübersichtlichen Fällen, völlig neuen Sachverhalten und Rechtsfragen.‘

‘Kollegial und nahbar, keine Besserwisserei, sondern fundiertes, belastbares und souveränes Fachwissen, das in brillant ausformulierten Schriftsätzen verständlich gemacht wird.‘

Das JUVE Handbuch 2020/2021 zählt Prof. Dr. Christofer Lenz – wie schon seit Jahren – zu den ganz wenigen „führenden Namen im Verfassungs- und Wirtschaftsverwaltungsrecht“ und zitiert einen Wettbewerber: „schätze ich sehr.“

JUVE-Handbuch 2020/2021 zählt Prof. Dr. Christofer Lenz im Umwelt- und Planungsrecht und in der Regulierungsberatung des Verkehrssektors zu den häufig empfohlenen Anwälten.

Legal 500 Deutschland 2020 empfiehlt Prof. Dr. Christofer Lenz im Bereich Öffentliches Recht – Umwelt- und Planungsrecht und gibt aus dem Markt Folgendes wieder:

‘Christofer Lenz: schlau, taktisch versiert und -das sind nicht viele in diesem Umfeld- sehr gut vernetzt in Politik, Verwaltung und Wirtschaft.‘“

JUVE-Handbuch 2015/2016 über Prof. Dr. Christofer Lenz: „Genießt im Markt einen herausragenden Ruf“.

JUVE-Handbuch 2014/2015 über Prof. Dr. Christofer Lenz: „Exzellent vernetzt und einer der gefragtesten Verfahrensvertreter vor hohen Gerichten, insbesondere dem Bundesverfassungsgericht.“

Gewinner des ILO Client Choice Award 2011 für den Bereich öffentliches Recht in Deutschland.