Weitere Meldungen

Die Landesregierung verteidigt erfolgreich die Corona-Verordnungen für den Zeitraum März – Juni 2020. OPPENLÄNDER-Partner Dr. Torsten Gerhard und Dr. Henrike Schulte haben das Land Baden-Württemberg beim Verwaltungsgerichtshof vertreten. Mehr

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte hat die Julius Gaiser GmbH & Co. KG beim Erwerb der Clement-Unternehmensgruppe im Rahmen der GAISER ZUKUNFTSOFFENSIVE 2030 beraten. Mehr

Am 01.01.2023 tritt das sogenannte Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) in Kraft. Melden Sie sich zur Veranstaltung am 02.06.2022 an, um sich über die neuen Regeln, das Pflichtenprogramm für Unternehmen und Manager und die praktische Umsetzung bei mittelständischen Unternehmen zu informieren. Mehr

Dr. Svenja Buckstegge und Dr. Timo Kieser wehren erfolgreich Unterlassungsansprüche gegen die Verwendung von Marken auf LKW- und Gebäudemodellen zur Nachbildung der Realität ab. Mehr

OPPENLÄNDER Partner Dr. Thomas Trölitzsch hat zwei ehemalige Vorstandsmitglieder der Gelita AG erfolgreich vor dem Oberlandesgericht Karlsruhe vertreten und die Abweisung einer millionenschweren Schadensersatzklage erwirkt. Mehr

OPPENLÄNDER wurde auch in diesem Jahr wieder von azur als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet! Darauf sind wir stolz. Ganz besonders freuen wir uns über die gute Bewertung durch unsere Associates. Mehr

OPPENLÄNDER wehrt Organhaftungsansprüche von über 70 Mio. € gegen ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Villeroy & Boch AG ab. Das Unternehmen hatte Ersatz für eine Kartellbuße verlangt, welche die Europäische Kommission gegen Villeroy & Boch verhängt hatte. Das OLG Saarbrücken bestätigt das abweisende Urteil des LG Saarbrücken und lässt keine Revision zu. Mehr

Das OLG Stuttgart hat entschieden: Es bestehen keine staatshaftungsrechtlichen oder infektionsschutzrechtlichen Entschädigungsansprüche hinsichtlich der Betriebsschließungen im ersten Lockdown 2020. Dr. Malte Weitner hat das Land Baden-Württemberg vertreten. Mehr

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte hat die Rieker Investment GmbH beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Radeberger Fleisch- und Wurstwaren Korch GmbH beraten. Mehr

Am 16.02.2022 findet unser nächstes Online-Seminar statt. Dr. Timo Kieser und Dr. Svenja Buckstegge werden unter Berücksichtigung der neuen Preisangabenverordnung ein Werbeupdate für Apotheken geben. Mehr

Das GeschGehG hat den Schutz betrieblichen Know-hows grundlegend reformiert und insbesondere den praxisrelevanten Schutz von Geschäftsgeheimnissen im Zivilprozess erheblich gestärkt. Mit seiner umfassenden Kommentierung gibt unser Litigator Dr. Raphael Höll betroffenen Unternehmen einen praktischen Leitfaden für den Umgang mit sensiblen Geschäftsgeheimnissen im Kontext streitiger Verfahren an die Hand. Mehr

Der Organstreit einer Oppositionsfraktion gegen eine Kreditaufnahme zur Finanzierung der Folgen der Corona-Pandemie ist ohne Erfolg geblieben. Vor dem Verfassungsgerichtshof haben Prof. Dr. Christofer Lenz und Dr. Henrike Schulte den Landtag von Baden-Württemberg vertreten. Mehr

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG übernimmt über ihre Tochtergesellschaft EnBW mobility+ AG & Co. KG 25,1 % der Anteile an der SMATRICS. Seit 2020 besteht zwischen beiden bereits ein Joint Venture, in das SMATRICS sein damaliges Ladesäulennetzwerk einbrachte. Dr. Felix Born und weitere OPPENLÄNDER-Partner haben die EnBW mobility+ beim Erwerb der Beteiligung beraten. Mehr

OPPENLÄNDER-Anwalt Maximilian Stützel gewinnt für das Land. Der Verwaltungsgerichtshof lehnt den Eilantrag eines Schuhgeschäftes in Mannheim gegen die 2G Regelung für den Einzelhandel ab. Da Schuhe nicht zur Grundversorgung gehören, sollen auch weiterhin nur Geimpfte und Genesene Zutritt haben. Mehr

Unsere Anwältinnen und Anwälte geben ihr Wissen aus der Praxis als Dozenten an zahlreichen Universitäten an Studierende weiter. Im Wintersemester 2021/22 halten Dr. Carl Höfer, Simon Schmauder und Dr. Raphael Höll eine Vorlesung zum Thema „Zivilverfahren und Prozesstaktik in der Wirtschaftskanzlei“ an der Universität Heidelberg. Mehr

OPPENLÄNDER wächst weiter und hat sich in Bereichen Öffentliches Recht und Gesellschaftsrecht mit den Rechtsanwältinnen Julia Felger und Julia Sauter und dem Rechtsanwalt Maximilian Stützel verstärkt. Mehr

Der Verfassungsgerichtshof hat den Eilantrag einer Fraktion betreffend die Landeszentrale für politische Bildung abgelehnt. Unser Partner Prof. Dr. Christofer Lenz hat den Landtag und dessen Präsidentin vertreten. Mehr

Unsere Partner Dr. Torsten Gerhard (Verwaltungsrecht) und Prof. Dr. Markus Köhler (Energierecht) haben in einem Sprungrevisionsverfahren vor dem Bundesverwaltungsgericht das Umweltministerium von Baden-Württemberg bei der Feststellung des Grundversorgers nach § 36 Abs. 2 EnWG erfolgreich vertreten. Mehr

Prof. Dr. Christofer Lenz und Dr. Corina Jürschik haben für die Stadt Garching bei München den Abschluss eines komplexen Finanzierungsvertrages erreicht, mit dem die Fortführung des U-Bahn-Betriebs von München nach Garching durch die MVG einstweilen sichergestellt wird. Mehr

Die voranschreitende Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft und die Wirtschaft. Auch vor der Rechtsbranche macht der digitale Wandel keinen Halt. Aus diesem Grund sind unsere Experten auch dieses Jahr wieder Teil der „Legal Automation & Innovation Challenge“. Mehr

Unser Partner Dr. Thomas Trölitzsch hält am 28.10.2021 gemeinsam mit Prof. Dr. Ulrich Tödtmann ein Online-Seminar zum Thema „GmbH im Mittelstand“, in dem anhand zahlreicher Praxisbeispiele unter anderem auf Vertragsgestaltung und Organhaftung eingegangen wird. Mehr

Das Handelsblatt hat das Best Lawyers Ranking 2021 veröffentlicht. Auch dieses Jahr wurden viele unserer Partner als „beste Anwälte“ ausgezeichnet. Mehr

Sechs unserer Rechtsanwälte referieren neben weiteren Experten bei der 5. Compliance Conference, die am 30. September 2021 im Look 21 in Stuttgart stattfinden wird. Mehr

Online-Seminar am 14. September 2021 mit Dr. Ulrich Klumpp und Dr. Florian Schmidt-Volkmar zu den neuen Ermittlungsbefugnissen des Bundeskartellamts. Mehr

Sie haben Lust auf eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe? Dann freuen wir uns darauf Sie kennenzulernen. Mehr

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Der Staat ist zum Klimaschutz und zur Herstellung der Klimaneutralität verpflichtet. Umweltverbände haben angekündigt, Klagen gegen Energieerzeuger und Automobilhersteller in Deutschland einzureichen. Wir möchten Sie für den Ernstfall vorbereiten. Mehr

Wir haben für die Landtagspräsidentin einen weiteren Angriff der AfD-Fraktion auf die polizeiliche Zuverlässigkeitsüberprüfung von Abgeordnetenmitarbeitern abgewehrt. Mehr

Landtagspräsidentin gewinnt mit OPPENLÄNDER Streit um Antisemitismus-Vorwurf. Mehr

Am 29. Juni findet unser Online-Seminar mit Prof. Dr. Markus Köhler und Dr. Malte Weitner zu den Themen "Big Ticket Litigation und Schiedsverfahren" statt. Mehr

Mit „Schienenkartell VI“ gibt es ein weiteres Grundsatzurteil des BGH zum Kartellschadensersatz. Wieder geht es um die Klage einer OPPENLÄNDER-Mandantin. Mehr

Am 12. Mai 2021 findet unser Online-Seminar zum Thema Medienrecht statt, in dem Dr. Ulrich Klumpp und Dr. Clemens Birkert auf aktuelle Entwicklungen im Kartellrecht und im Datenschutzrecht eingehen werden. Mehr

Das EuG hat mit dem Urteil vom 14.04.2021 (T-69/18) einen lange andauernden Rechtsstreit zugunsten unserer Mandantin entschieden. Mehr

Der Verfassungsgerichtshof des Freistaats Sachsen hat zwei abstrakte Normenkontrollverfahren von Abgeordneten des Sächsischen Landtages gegen das Haushaltsgesetz 2019/2020 verworfen. Prof. Dr. Christofer Lenz hat die Sächsische Staatsregierung vertreten. Mehr

Am 15. April werden Dr. Felix Born und Dr. Clemens Birkert anhand typischer Transaktionsstrukturen zeigen, welche Gestaltungsmöglichkeiten bestehen und wie die Marktpraxis den Datenschutz im Share und Asset Deal abdeckt. Mehr

Auch in diesem Jahr erreichte unsere Kanzlei wieder eine Platzierung unter den Top 50 Arbeitgebern in Deutschland. Mehr

Wir sind stolz auf unsere vier Partnerinnen, die OPPENLÄNDER zu ihrer Kanzlei gemacht haben. Mehr

Dr. Donata Beck und Dr. Ulrich Klumpp erwirken vor dem Bundeskartellamt grünes Licht für eine Anzeigenkooperation zwischen Süddeutsche Zeitung und Frankfurter Allgemeine Zeitung. Mehr

OPPENLÄNDER hat für seine Mandantin ETS den vorgesehenen Zuschlag für Lernfabriken 4.0 vor dem OLG Karlsruhe verteidigt. Mehr

Wieso es sich lohnt bei OPPENLÄNDER anzufangen, verraten unsere Kolleginnen und Kollegen im Mitarbeiter Talk. Mehr

Am 25.02.2021 findet unser Online-Seminar zum Thema "Optionen und Fallstricke des neuen Sanierungs- und Restrukturierungsrechts" statt. Mehr

OPPENLÄNDER vertritt das Land Baden-Württemberg erfolgreich vor dem Europäischen Gerichtshof. Mehr

Wir freuen uns für Dr. Martin Fink, Dr. Svenja Buckstegge und Dr. Clemens Birkert. Mehr

OPPENLÄNDER berät Rieker Finanz-Gruppe beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der WM Beautysystems/Sunpoint-Gruppe. Mehr

VGH lehnt Anträge gegen (nächtliche) Ausgangsbeschränkungen, Pyrotechnikverbot und Untersagung des Abholservice im geschlossenen Einzelhandel ab. Mehr

OPPENLÄNDER wehrt 70 Millionen-Klage ab. Dr. Thomas Trölitzsch und Dr. Donata Beck erfolgreich für Herrn Wendelin von Boch. Mehr

OPPENLÄNDER vertritt Breuninger mit Erfolg. Das VG Stuttgart entscheidet, dass eine Erweiterung des Einkaufszentrums zulässig ist. Mehr

VGH lehnt 20 Eilanträge gegen Betriebsschließungen ab. Mehr

Der JUVE Verlag zeichnet in diese Kategorie Kanzleien aus, die sich besonders dynamisch entwickelt haben. Mehr

Abgeordneter Fiechtner bleibt für insgesamt fünf Sitzungstage ausgeschlossen. Mehr

KfW-Finanzierungen und Kreditvertragsanpassungen wurden von uns erfolgreich und schnell umgesetzt. Mehr

Wir haben das Land in zwei Eilverfahren gegen die Corona-Verordnung vertreten. Mehr

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte ist aktuell in der Top 50-Liste der Arbeitgeber von Azur gelistet. Mehr

JUVE zeichnet OPPENLÄNDER Rechtsanwälte auch 2019 / 2020 wieder als eine TOP 50 Kanzlei in Deutschland aus und gibt uns für den Stuttgarter Rechtsmarkt vier Sterne.  Mehr

Neue Befugnisse des Bundeskartellamts - wie verhalten Sie sich richtig? Mehr

Marketing-Spielregeln zur Europameisterschaft und den Olympischen Spielen. Mehr

LAWYERS MONTHLY hat OPPENLÄNDER Partner Prof. Dr. Markus Köhler ausgezeichnet. Mehr

Die neuesten Entwicklungen und ihre Auswirkungen in der Gesundheitsbranche. Erfahren Sie mehr beim Seminar am Mittwoch, 20. November 2019, 17:00-19:00 Uhr in Stuttgart. Mehr

OPPENLÄNDER hat für das Land Nordrhein-Westfalen am 10.10.2019 eine Grundsatzentscheidung vor dem Bundesverwaltungsgericht erstritten. Mehr

Iurratio hat OPPENLÄNDER erneut als bester Arbeitgeber für Referendare in der Kategorie „Anwaltsboutique“ ausgezeichnet. Mehr

Erfahrungen aus 500 Tagen DSGVO: Ein Bericht zum OPPENLÄNDER-Mandantenseminar am 22. Oktober 2019. Mehr

OPPENLÄNDER-Partner Prof. Dr. Markus Köhler ist vom Handelsblatt für seine Arbeit als Schiedsrichter und in Schiedsverfahren erneut als einer von Deutschlands besten Anwälten 2019 im Bereich "Konfliktlösung" ausgezeichnet worden. Mehr

Rund 60 Gäste kamen am 19.09.2019 in den neuen Konferenzräumen von OPPENLÄNDER zusammen zum Seminar zu dem am 26.04.2019 neu in Kraft getretenen Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen. Mehr

OPPENLÄNDER hat die Stadt Karlsruhe bei der Bildung einer „Karlsruher Gruppe von Behörden“ beraten, mit der der Fortbestand des bundesweit beachteten „Karlsruher Modells“ im Nahverkehr sichergestellt wird. Mehr

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte wurde im aktuellen Rating der WirtschaftsWoche als "TOP KANZLEI 2019" im Gesellschaftsrecht gekürt. Dr. Thomas Trölitzsch wurde als "TOP ANWALT 2019" als einer der renommiertesten Gesellschaftsrechtsanwälte ausgezeichnet. Mehr

Mit einem rauschenden Fest und unserer Gastrednerin, der Apnoe-Taucherin Anna von Boetticher, haben wir gemeinsam mit unseren Mandanten am 06.06.2019 die Einweihung unserer neuen Kanzleiräume gefeiert. Mehr

OPPENLÄNDER erwirkt die Vorlage grundlegender Fragen zur Reichweite des Zugangsanspruchs auf Umweltinformationen zur Vorabentscheidung an den Europäischen Gerichtshof. Mehr

OPPENLÄNDER-Partner Prof. Dr. Christofer Lenz hat für den Deutschen Bundestag vor dem Bundesverfassungsgericht ein Verfahren gegen die AfD-Bundestagsfraktion gewonnen. Mehr

Litigation-Spezialist Prof. Dr. Markus Köhler und unser Presserechtler Ingwert Müller-Boysen haben für die Online-Wochenzeitung Kontext vor dem OLG Karlsruhe einen wichtigen Sieg für die Pressefreiheit errungen. Mehr

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte gewinnt auch unter neuer BGH-Rechtsprechung mehrere Klagen beim OLG Düsseldorf gegen das Schienenkartell. Mehr

Rund 130 interessierte Teilnehmer und viele Fragen zur Umsetzung der DSGVO: Ein Bericht zum OPPENLÄNDER-Praxisseminar „250 Tage DSGVO“ am 5. Februar 2019. Mehr

Das Bundesverwaltungsgericht hat mit seinem Beschluss vom 24.10.2018 grünes Licht für die Erweiterung des Einkaufszentrums Breuningerland Sindelfingen gegeben. Mehr

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte wurde bei den JUVE-Awards als Kanzlei des Jahres Südwesten gekürt. Wir freuen uns sehr über die Anerkennung für die Arbeit aller Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte bei OPPENLÄNDER. Mehr

Die Pläne der Bundesregierung, Dieselfahrverbote durch automatisierte Erfassung der Autokennzeichen zu überwachen, stoßen auf hohe rechtliche Hürden beim Datenschutz. Mehr

OPPENLÄNDER wurde von Iurratio als bester Arbeitgeber für Referendare in der Kategorie „Anwaltsboutique“ ausgezeichnet. Mehr

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte sind 2018 vom Focus als eine von 50 TOP-Wirtschaftskanzleien in Deutschland ausgezeichnet worden.
Mehr

Die BSAG hat sich mit Unterstützung von Prof. Dr. Christofer Lenz und Dr. Corina Jürschik für 22,5 Jahre die Erbringung sämtlicher Straßenbahn- und Busverkehre im Bundesland Bremen und in angrenzenden Teilen Niedersachsens gesichert. Mehr

OPPENLÄNDER-Partner Prof. Markus Köhler ist vom Handelsblatt für seine Arbeit als Schiedsrichter und in Schiedsverfahren als einer von Deutschlands besten Anwälten 2018 im Bereich "Konfliktlösung" ausgezeichnet worden. Mehr

OPPENLÄNDER berät itelligence AG beim Erwerb einer 60%-Beteiligung an der SyBIT GmbH.
Mehr

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte gewinnt für die Beton Kemmler GmbH beim Bundesgerichtshof gegen Mitglied des Grauzementkartells. Mehr

Dr. Christian Gunßer und Dr. Teresa Bopp beraten die Format Werk GmbH bei dem Erwerb sämtlicher Vermögensgegenstände der insolventen Staufen GmbH. Mehr

Der Beihilfestreit zu Glückspielmitteln geht in die nächste Runde. Dr. Corina Jürschik hat die AWO Niedersachsen vertreten. Mehr

Dr. Andreas Hahn, Prof. Dr. Albrecht Bach, Dr. Ulrich Klumpp und Dr. Matthias Ulshöfer sind in der Wirtschaftswoche als TOP-Anwälte für Kartellrecht ausgezeichnet worden. Mehr

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte hat die EnBW bei der Übernahme der Deutsche Energieversorgung GmbH beraten. Mehr

Dr. Felix Born und Dr. Carl Höfer haben für die TAKKT AG einen wichtigen Erfolg im Mitbestimmungsrecht (sog. „Erzberger-Statusverfahren“) erreicht. Mehr

Das Bundesverfassungsgericht hat einer Verfassungsbeschwerde von RTL 2 gegen die Versagung der Akteneinsicht in einem Ermittlungsverfahren gegen einen Wettbewerber stattgegeben. Mehr

Wir freuen uns über die Aufnahme von Frau Dr. Donata Beck und Frau Dr. Katharina Köbler in die Partnerschaft. Mehr

OPPENLÄNDER-Partner Prof. Dr. Christofer Lenz hat für den Landtag von Baden-Württemberg beim Verfassungsgerichtshof Organstreitanträge der AfD-Fraktion abgewehrt. Mehr

Frühstücksseminar am 16.01.2018 in Stuttgart zu Marketing-Spielregeln zur Fußballweltmeisterschaft und zu den Olympischen Winterspielen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Werbemaßnahmen im Sportjahr 2018 treffsicher gestalten und Eigentore vermeiden. Mehr

Dr. Matthias Ulshöfer spricht zur Anwendung des Kartellverbotes auf Gemeinschaftsunternehmen vor der Studienvereinigung Kartellrecht am 07.12.2017 in Bonn. Mehr

Dr. Torsten Gerhard erwirkt zulässige Erweiterung des Breuningerlands Sindelfingen. Mehr

OPPENLÄNDER und Walder Wyss beraten Rieker Finanz-Gruppe beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Meister Abrasives-Gruppe. Mehr

Prof. Dr. Christofer Lenz hat für den Landtag von Baden-Württemberg zwei Klagen des früheren Ministerpräsidenten Stefan Mappus wegen der Aufarbeitung des EnBW-Deals abgewehrt. Die Berufung hat das Verwaltungsgericht Stuttgart nicht zugelassen.
Mehr

OPPENLÄNDER berät SHW Automative GmbH beim Erwerb der Anteile an der Lust Hybrid-Technik GmbH. Mehr

Die niedersächsischen Verkehrsbetriebe dürfen Aufnahmen von Überwachungskameras in ihren Bussen und Bahnen weiterhin speichern. Mehr

Dr. Felix Born berät Rieker beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Krüger Dirndl GmbH. Mehr

JUVE hat die diesjährigen Nominierungen für den JUVE-Award 2017 bekannt gegeben. Mehr

Dr. Felix Born berät die itelligence AG bei der Übernahme der Goldfish ICT. Mehr

Dr. Matthias Ulshöfer spricht zu Submissions- und Kartellabsprachen von Bietern auf dem Deutschen Vergaberechtstag 2017 in Berlin. Mehr