Ihr Anwalt

Dr. Martin Fink

+49 (711) 60187-176
fink@oppenlaender.de

Dr. Martin Fink wird von Legal 500 für seine Tätigkeit im Kartellrecht empfohlen und dabei von Mandanten für seine „hohe Fach- und Fallkenntnis“ und als „sehr empfehlenswert“ hervorgehoben.

Legal 500 Deutschland 2023

Martin Fink ist in München geboren und hat in Konstanz studiert und zum Europäischen Kartellrecht promoviert. Seine Liebe zum Kartellrecht hat er schon früh durch einen entsprechenden Aufbaustudiengang und die Mitarbeit in einer auf die kartell- und vertriebsrechtliche Beratung ausgerichteten schweizerischen Wirtschaftsberatung gefunden. Im Referendariat war er u.a. bei der Europäischen Kommission im Hearing Office für Wettbewerbsfragen tätig. Außerdem war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an einem Lehrstuhl für deutsches und europäisches Privat- und Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt Kartellrecht.

Sprachen: Englisch

Expertise

Martin Fink berät zu allen Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts. Sein Schwerpunkt liegt in der Führung komplexer Kartellschadensersatzprozesse. Durch mehr als 40 Kartellschadensersatzprozesse verfügt er über tiefgreifende und breitgefächerte Erfahrungen in der Beratung und Vertretung sowohl von Klägerinnen als auch von Beklagten. Weitere Schwerpunkte sind die deutsche und europäische Fusionskontrolle, das Vertriebskartellrecht und die Kartellrechts-Compliance. Auf den Rat von Martin Fink vertrauen nicht nur Handelsunternehmen und Hersteller, sondern insbesondere auch Unternehmen/Verbände aus den Bereichen der Kreditwirtschaft und der Energiewirtschaft, in denen er auch an den Schnittstellen zum Regulierungsrecht berät.

Martin Fink ist Autor mehrerer Fachveröffentlichungen zu verschiedenen Themen des deutschen und europäischen Kartellrechts und Dozent an der EBS-Universität Law School Wiesbaden.

Andere über Dr. Martin Fink

Mandant über Dr. Martin Fink im Kartellrecht: „Sehr versiert, freundlich und fachlich absolut überzeugend.“

Legal 500 Deutschland 2024

Dr. Martin Fink wurde für seine Tätigkeit im Kartell- und Wettbewerbsrecht zu einem von „Deutschlands beste Anwälte 2023“ ausgezeichnet.

Handelsblatt 2023

„Martin Fink: Hohe Fach- und Fallkenntnis. Sehr gute interne wie externe Kommunikation und gutes Case Management. Freundlich und kompetent im direkten Umgang. Sehr empfehlenswert.“

Legal 500 Deutschland 2023

Dr. Martin Fink wurde für seine Tätigkeit in den Bereichen Kartellrecht und Wettbewerbsrecht vom Handelsblatt zu einem von „Deutschlands beste Anwälte 2022“ ausgezeichnet. 

Handelsblatt

Legal 500 Deutschland empfiehlt Dr. Martin Fink im Kartellrecht und im Bereich Energie.

Legal 500 Deutschland 2022

„Aktiv in energiekartellrechtlichen Streitigkeiten.“

Legal 500 2022, Bereich Energie

News

20. Februar 2024

Legal 500: OPPENLÄNDER erhält die Germany Awards 2024 für Kartellrecht

OPPENLÄNDER wurde von Legal 500 mit den Germany Awards 2024 für Antitrust/Kartellrecht ausgezeichnet.

Beitrag lesen
14. Februar 2024

Legal 500 Deutschland 2024: OPPENLÄNDER wird unter anderem als TOP TIER-KANZLEI gelistet

Wir freuen uns, dass OPPENLÄNDER erneut von The Legal 500 Deutschland 2024 ausgezeichnet und in zwei Praxisbereichen als TOP TIER-KANZLEI gerankt wurde.

Beitrag lesen
16. Februar 2024

Girocard-Verfahren: OPPENLÄNDER erringt weiteren Sieg für den DSGV

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat entschieden, dass das Bundeskartellamt Klägern im Girocard-Fall keine Akteneinsicht auf Basis des Informationsfreiheitsgesetzes (IFG) gewähren muss.

Beitrag lesen
18. August 2023

JUVE nominiert OPPENLÄNDER als Kanzlei des Jahres für Kartellrecht

Wir freuen uns mit unserem Kartellrechts-Team, das erneut für diese Auszeichnung nominiert wurde. Wir sehen das als klare Bestätigung für die erfolgreiche Arbeit im Interesse unserer Mandanten.

Beitrag lesen
04. Dezember 2020

OPPENLÄNDER wächst auf Partnerebene

Wir freuen uns für Dr. Martin Fink, Dr. Svenja Buckstegge und Dr. Clemens Birkert.

Beitrag lesen

Vita

  • Rechtsanwalt seit

    2014
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für deutsches und europäisches Wirtschaftsrecht an der Universität Konstanz (Prof. Dr. Jochen Glöckner, LL.M. (USA))

    2010 - 2013
  • Nebentätigkeit für schweizerische Wirtschaftsberatung mit Schwerpunkt Kartellrecht

    2009
  • Aufbaustudiengang im Kartellrecht, Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Konstanz

    2007 - 2008
  • Studium in Konstanz

    2004 - 2009
  • Dozent an der EBS Law School Wiesbaden

    seit 2023