15. Mai 2023

Neue assoziierte Partner bei OPPENLÄNDER

Dr. Henrike Schulte und Dr. Simon Schmauder werden unsere Partnerschaft zum 01.06.2023 als neue assoziierte Partnerin und neuer assoziierter Partner verstärken. Beide sind nun seit 3,5 Jahren als Anwalt/in bei OPPENLÄNDER tätig.

Dr. Henrike Schulte ist seit 2019 Anwältin bei uns und im öffentlichen Recht tätig. In den letzten Jahren hat sie sich zu einer Expertin für komplexe verfassungsrechtliche Fragestellungen entwickelt und ist auch auf beihilfe- und verkehrsrechtliche Themen spezialisiert.

Dr. Simon Schmauder ist bereits seit 2017 ein Oppenländer, hatte seine Tätigkeit aber für LL.M.-Studium und Promotion unterbrochen. Er hat sich bei uns zu einem ausgewiesenen Kartellrechtler entwickelt, der in den Bereichen Fusionskontrolle, Vertriebskartellrecht und Kartellschadensersatzrecht sowie der Gesundheits- und Medienbranche über besondere Expertise verfügt.

Wir freuen uns sehr, dass sich beide ab kommendem Monat auch mehr in unternehmerischen Entscheidungen der Partnerschaft einbringen werden.

Weitere Kanzlei-News

14. Juni 2024

OPPENLÄNDER Anwältinnen und Anwälte von Best Lawyers ausgezeichnet

Das Handelsblatt hat das neueste Ranking von Best Lawyers veröffentlicht und OPPENLÄNDER wurde mehrfach ausgezeichnet.

Beitrag lesen
14. Juni 2024

OPPENLÄNDER verteidigt Wurstwarenhersteller erfolgreich in Grundsatzstreit gegen den Schutzverband Nürnberger Bratwürste

Der Schutzverband Nürnberger Bratwürste e.V. ist vor dem Landgericht München I gegen den Wurstwarenhersteller Franz Ostermeier GmbH vorgegangen. Er störte sich insbesondere an Form und Größe der in Niederbayern hergestellten Würstchen sowie und an der Gestaltung der Verpackung.

Beitrag lesen
02. Mai 2024

JUVE-Rechtsmarkt listet Dr. Corina Jürschik-Grau unter den Top 50 im Beihilferecht

JUVE betont ihre Expertise im Verkehrssektor, ihre Erfahrung in Rückforderungsfällen und ihre enge Anbindung an Vergabe- und Regulierungspraxis.

Beitrag lesen
23. April 2024

OPPENLÄNDER berät die devolo GmbH beim Verkauf ihres Geschäftsbetriebs an die SOL-Gruppe

OPPENLÄNDER hat die devolo GmbH bei dem international angelegten Investorenprozess sowie in der damit einhergehenden arbeitsrechtlichen Restrukturierung umfassend beraten.

Beitrag lesen