15. Januar 2024

OPPENLÄNDER-Partner leitet Verfassungsrechtsausschuss

Das Präsidium der Bundesrechtsanwaltskammer hat unseren Partner Prof. Dr. Christofer Lenz zum neuen Vorsitzenden des Verfassungsrechtsausschuss bestimmt. Der Ausschuss gibt auf Anforderungen des Bundesverfassungsgerichts regelmäßig Stellungnahmen zu anhängigen Verfahren ab und bringt so die anwaltliche Sichtweise ein. Die Ausschussmitglieder werden auf vier Jahre berufen und arbeiten ehrenamtlich. Die derzeitige Berufungsperiode hat am 01.01.2024 begonnen und endet am 31.12.2027.

Wir gratulieren Christofer Lenz zu dieser ehrenvollen Aufgabe und wünschen ihm und den anderen Ausschussmitgliedern Dr. Katharina Wild, Dr. Christian Bracher, Prof. Dr. Karsten Fehn, Dr. Markus Groß, Dr. Patrick Heinemann, Dr. Michael Moeskes, Dr. Marc Ruttloff und Dr. Gerhard Strate viel Erfolg.

Christofer Lenz

Weitere Kanzlei-News

27. Februar 2024

OPPENLÄNDER vertritt Religionsgemeinschaft bei Verfassungsbeschwerde

Die Religionsgemeinschaft möchte einen eigenen Staatsvertrag und angemessene finanzielle Unterstützung erhalten. Vertreten wird sie durch Prof. Dr. Christofer Lenz und Dr. Maximilian Stützel.

Beitrag lesen
20. Februar 2024

Legal 500: OPPENLÄNDER erhält die Germany Awards 2024 für Kartellrecht

OPPENLÄNDER wurde von Legal 500 mit den Germany Awards 2024 für Antitrust/Kartellrecht ausgezeichnet.

Beitrag lesen
19. Februar 2024

Chambers and Partners Global Guide 2024 rankt OPPENLÄNDER im Wettbewerbsrecht

Der Chambers and Partners Global Guide 2024 zeichnet OPPENLÄNDER als Kanzlei für Wettbewerbsrecht aus (Band 3). Seit 17 Jahren ist unsere Wettbewerbsrechtspraxis Teil dieses Guides.

Beitrag lesen
16. Februar 2024

Girocard-Verfahren: OPPENLÄNDER erringt weiteren Sieg für den DSGV

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat entschieden, dass das Bundeskartellamt Klägern im Girocard-Fall keine Akteneinsicht auf Basis des Informationsfreiheitsgesetzes (IFG) gewähren muss.

Beitrag lesen