09. Juni 2023

OPPENLÄNDER zählt erneut zu den renommiertesten Kanzleien für Kartellrecht und M&A

Das aktuelle WirtschaftsWoche-Ranking 2023 zählt Prof. Dr. Albrecht Bach im Bereich Kartellrecht und Dr. Felix Born im Bereich M&A zu den Top-Anwälten in Deutschland.

Dr. Felix Born beriet zuletzt die NTT DATA-Gruppe beim Erwerb einer Beteiligung an dem SAP DATA Transformation Partner Natuvion GmbH und die Rieker Finanz Gruppe beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an dem Formenbauer KOBRA Formen GmbH.

Das Handelsblatt Research Institute (HRI) fragte für die WirtschaftsWoche über 5000 Juristen aus 243 Kanzleien nach ihren renommiertesten Kollegen für M&A und Kartellrecht. Nach deren Bewertung setzten sich für M&A 49 Kanzleien mit 83 Juristen durch und für Kartellrecht 37 Kanzleien mit 80 Anwälten.

Weitere Kanzlei-News

14. Juni 2024

OPPENLÄNDER Anwältinnen und Anwälte von Best Lawyers ausgezeichnet

Das Handelsblatt hat das neueste Ranking von Best Lawyers veröffentlicht und OPPENLÄNDER wurde mehrfach ausgezeichnet.

Beitrag lesen
14. Juni 2024

OPPENLÄNDER verteidigt Wurstwarenhersteller erfolgreich in Grundsatzstreit gegen den Schutzverband Nürnberger Bratwürste

Der Schutzverband Nürnberger Bratwürste e.V. ist vor dem Landgericht München I gegen den Wurstwarenhersteller Franz Ostermeier GmbH vorgegangen. Er störte sich insbesondere an Form und Größe der in Niederbayern hergestellten Würstchen sowie und an der Gestaltung der Verpackung.

Beitrag lesen
02. Mai 2024

JUVE-Rechtsmarkt listet Dr. Corina Jürschik-Grau unter den Top 50 im Beihilferecht

JUVE betont ihre Expertise im Verkehrssektor, ihre Erfahrung in Rückforderungsfällen und ihre enge Anbindung an Vergabe- und Regulierungspraxis.

Beitrag lesen
23. April 2024

OPPENLÄNDER berät die devolo GmbH beim Verkauf ihres Geschäftsbetriebs an die SOL-Gruppe

OPPENLÄNDER hat die devolo GmbH bei dem international angelegten Investorenprozess sowie in der damit einhergehenden arbeitsrechtlichen Restrukturierung umfassend beraten.

Beitrag lesen