18. Dezember 2023

Verkehrsgesellschaft Frankfurt a. M. (VGF) erneut mit Erbringung der ÖPNV-Schienenverkehre beauftragt

Am 15.12.2023 hat die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Frankfurt am Main beschlossen, ihr kommunales Verkehrsunternehmen, die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF), für weitere 22,5 Jahre mit der Erbringung der ÖPNV-Schienenverkehre der Stadt Frankfurt am Main zu beauftragen. Der neue öffentliche Dienstleistungsauftrag („öDA Schiene“) tritt am 01.01.2024 in Kraft und hat eine Laufzeit bis zum Jahr 2046. Die VGF wird dabei nicht nur wie bisher mit den Verkehren mit Stadtbahnen und Straßenbahnen betraut, sondern auch damit, die unterirdischen Anlagen instand zu halten. In diesem Kontext wurde der VGF auch das Tunnelvermögen übertragen. Das Direktvergabeverfahren haben wir seit 2019 für die Aufgabenträgerorganisation der Stadt Frankfurt am Main, der traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH begleitet.

Beraten haben bei uns: Dr. Corina Jürschik-Grau, Dr. Henrike Schulte, Julia Felger, Vera Dörrfuß.

Weitere Kanzlei-News

02. Mai 2024

JUVE-Rechtsmarkt listet Dr. Corina Jürschik-Grau unter den Top 50 im Beihilferecht

JUVE betont ihre Expertise im Verkehrssektor, ihre Erfahrung in Rückforderungsfällen und ihre enge Anbindung an Vergabe- und Regulierungspraxis.

Beitrag lesen
23. April 2024

OPPENLÄNDER berät die devolo GmbH beim Verkauf ihres Geschäftsbetriebs an die SOL-Gruppe

OPPENLÄNDER hat die devolo GmbH bei dem international angelegten Investorenprozess sowie in der damit einhergehenden arbeitsrechtlichen Restrukturierung umfassend beraten.

Beitrag lesen
03. April 2024

Dr. Raphael Höll ist neuer assoziierter Partner bei OPPENLÄNDER

Dr. Raphael Höll wurde zum 01.04.2024 zum assoziierten Partner von OPPENLÄNDER ernannt. Seit Oktober 2020 ist Dr. Raphael Höll als Anwalt bei OPPENLÄNDER tätig.

Beitrag lesen
14. März 2024

OPPENLÄNDER stellt die Weichen für die Zukunft

Um strategische Themen und die Steuerung der internen Verwaltung werden sich künftig zwei geschäftsführende Partner kümmern. Sie werden von einem dreiköpfigen Beirat aus dem Partnerkreis beraten. Wir gratulieren Dr. Christian Gunßer und Dr. Florian Schmidt-Volkmar, die bis Ende 2026 einstimmig als geschäftsführende Partner gewählt wurden.

Beitrag lesen