17. November 2023

OPPENLÄNDER ernennt zwei neue Partner und zwei neue assoziierte Partner

Wir freuen uns sehr über aktuelle Partnerernennungen. Unsere assoziierten Partner Dr. Clemens Birkert und Dr. Carl Höfer werden zum 01.01.2024 Partner von OPPENLÄNDER Rechtsanwälte. Darüber hinaus werden Dr. Jens Ritter zum 01.11.2023 und Dr. Damian Schmidt zum 01.12.2023 zu assoziierten Partnern ernannt.

Clemens Birkert hat in Freiburg studiert und promoviert. Er verkörpert den Bereich IT/Datenschutz und setzt sich mit bemerkenswertem Engagement für die Entwicklung dieses Bereichs bei OPPENLÄNDER ein.

Carl Höfer hat in Heidelberg studiert und promoviert. Er ist in allen Bereichen des Gesellschaftsrechts und in M&A-Projekten tätig, insbesondere auch in Gesellschafterstreitigkeiten. Carl Höfer hat sich in gesellschaftsrechtlichen Projekten durch seine herausragenden fachlichen Qualitäten und seine umsichtige Mandatsführung ausgezeichnet.

Jens Ritter ist seit 01.05.2020 Anwalt bei uns. Er hat in Heidelberg studiert und zur Akteneinsicht im Eigenverwaltungsverfahrensrecht der Europäischen Union promoviert. Herr Ritter hat sich im Rahmen seiner Tätigkeit bei uns zu einem Experten für umwelt-, baurechtliche und kommunalrechtliche Mandate entwickelt.

Damian Schmidt ist seit dem 01.05.2019 bei OPPENLÄNDER tätig. Er hat in Konstanz und Heidelberg studiert und zum Thema Prospekthaftung im Spannungsfeld von Gesetz und richterrechtlicher Gestaltung promoviert. Herr Schmidt hat sich bei uns zu einem Experten für gesellschaftsrechtliche Fragen entwickelt und ist inzwischen auch im Gewerblichen Rechtsschutz tätig.

Wir sind davon überzeugt, dass alle vier menschlich und fachlich eine große Bereicherung für unsere Partnerschaft sein werden.

Weitere Kanzlei-News

14. Juni 2024

OPPENLÄNDER Anwältinnen und Anwälte von Best Lawyers ausgezeichnet

Das Handelsblatt hat das neueste Ranking von Best Lawyers veröffentlicht und OPPENLÄNDER wurde mehrfach ausgezeichnet.

Beitrag lesen
14. Juni 2024

OPPENLÄNDER verteidigt Wurstwarenhersteller erfolgreich in Grundsatzstreit gegen den Schutzverband Nürnberger Bratwürste

Der Schutzverband Nürnberger Bratwürste e.V. ist vor dem Landgericht München I gegen den Wurstwarenhersteller Franz Ostermeier GmbH vorgegangen. Er störte sich insbesondere an Form und Größe der in Niederbayern hergestellten Würstchen sowie und an der Gestaltung der Verpackung.

Beitrag lesen
02. Mai 2024

JUVE-Rechtsmarkt listet Dr. Corina Jürschik-Grau unter den Top 50 im Beihilferecht

JUVE betont ihre Expertise im Verkehrssektor, ihre Erfahrung in Rückforderungsfällen und ihre enge Anbindung an Vergabe- und Regulierungspraxis.

Beitrag lesen
23. April 2024

OPPENLÄNDER berät die devolo GmbH beim Verkauf ihres Geschäftsbetriebs an die SOL-Gruppe

OPPENLÄNDER hat die devolo GmbH bei dem international angelegten Investorenprozess sowie in der damit einhergehenden arbeitsrechtlichen Restrukturierung umfassend beraten.

Beitrag lesen